Verachteter ehemaliger Liebhaber von Drew Careys Ex Dr. Amie Harwick wegen Mordes und Einbruchs angeklagt

Drew Carey mit Amie Harwick und dem Einsatz des beschuldigten Mörders Gareth PursehouseDrew Carey mit Amie Harwick und dem Einsatz des beschuldigten Mörders Gareth Pursehouse Fotokredit: Youtube; Instagram; Shutterstock

Gareth Pursehouse, der beschuldigte Mörder von Drew Careys Ex-Verlobte Dr. Amie Harwick spiceend.com wurde verhaftet und wegen Mordes und Einbruchs in Wohngebäuden ersten Grades angeklagt. Dies kann spiceend.com bestätigen.

In einer Pressemitteilung des Los Angeles Police Department heißt es, dass am Mittwoch, dem 19. Februar, gegen 16:30 UhrDer 41-jährige Pursehouse wurde in Los Angeles wegen eines Verbrechens ohne Haftbefehl festgenommen. Stunden später wurde er nach Angaben von Radar angeklagt.



Die Strafanzeige besagt, dass Pursehouse die 38-jährige Harwick 'absichtlich getötet' hat, 'indem sie auf der Lauer lag', nachdem sie in ihr Haus eingebrochen war.



Seine Verhaftung erfolgte am selben Tag, an dem der Fall dem Bezirksstaatsanwalt vorgelegt wurde, und Stunden später er wurde zuerst verhaftet und dann auf 2-Millionen-Dollar-Anleihe freigegeben.

Wie Radar-Leser wissen, fand die Polizei am 15. Februar Dr. Harwick - einen Hollywood-Sex- und Familientherapeuten - bewusstlos auf dem Boden liegend schwere Verletzungen nach dem Sturz vom Balkon im dritten Stock ihres Wohnhauses. Ihr männlicher Mitbewohner, jetzt identifiziert als Michael Herman, hatte 9-1-1 Momente vor dem Bericht angerufen, dass Harwick angegriffen wurde.



Bei der Untersuchung der Szene fand die Polizei Hinweise auf einen Kampf oben in der Nähe des Balkons und auf einen erzwungenen Eintritt. Sie glauben nun, dass Pursehouse - Harwicks besorgter Ex - unangemeldet ihre Wohnung betreten hat und nach dem Mord geflohen ist.

Die Straftatbeschwerde besagt, dass Pursehouse wegen Einbruchs in Wohngebäuden ersten Grades mit der anwesenden Person angeklagt wurde, nachdem sie „ein bewohntes Wohnhaus und einen gezogenen Bus und einen bewohnten Teil eines von Harwick und Herman bewohnten Gebäudes betreten hatte“, mit der Absicht, Diebstahl zu begehen und irgendein Verbrechen. '

Die Mutter von Pursehouse erzählte Radar in einem exklusiven Interview, dass Harwick den beschuldigten Mörder vor etwa sechs Jahren verlassen und 'sein Herz gebrochen' hat. Seitdem hatte er die Kommunikation mit seiner Familie unterbrochen.



Nach der Trennung stellte die Polizei fest, dass Harwick verschiedene Beschwerden gegen Pursehouse einreichte, von dem sie behauptete, sie habe sie verfolgt und körperlich missbraucht. Sie erhielt mehrere einstweilige Verfügungen, die jedoch alle etwa zwei Wochen vor ihrem Tod abliefen. Etwa zur gleichen Zeit traf sie Pursehouse bei einem Hollywood-Event und ihre Freundin erzählte Reportern, dass in diesem Moment Pursehouses Besessenheit für sie wieder entflammt sei.

Das Coroner-Büro des Los Angeles Medical Examiner führte eine Autopsie von Harwick und Harwick durch Ihr Körper wurde ihrer Familie übergeben am Mittwoch bestätigte Radar. Ihre Beerdigung soll am 27. Februar in ihrer Heimatstadt Lansdale, Pennsylvania, stattfinden, teilte ihre Familie am Website des Bestattungsunternehmens.