Scientology Snub! Die Cousine von Kirstie Alley behauptet, sie erwarte sie nicht zu Weihnachten

Kirstie Alley Kein Familienweihnachten Fotokredit: Splash News

Es sieht so aus, als wäre es ein blaues Weihnachtsfest für Kirstie GasseFamilienmitglieder. Die Cousine der Scientologin-Schauspielerin sagte gegenüber spiceend.com, dass sie nicht erwarten, sie in den Ferien zu sehen, da sie behauptet, dass sie der umstrittenen Kirche Vorrang vor ihrer Familie einräumt.

'Sie sehen sie nicht sehr oft', sagte Kirsties Cousine Lane Alley erzählte Radar von den Geschwistern des Sterns.



Der Bruder und die Schwester des 64-Jährigen, Craig und Coletteüberließen den Hollywood-Lebensstil ihrer berühmten Schwester und leben immer noch in ihrer Heimatstadt Wichita, Kansas.



'Wurden nicht so beeindruckt von ihr. Wir sind daran gewöhnt “, fuhr ihre Cousine fort.

'Wir wissen nicht, wann sie in die Stadt kommt', sagte sie zu Radar. '[Ihr Bruder und ihre Schwester] sagen nicht wirklich [viel über sie].'



Wenn Weihnachten und Neujahr schnell näher rückt, könnte es eine traurige Zeit für Emmy-Gewinnerin Kirstie werden, deren Tochter Lillie verlor ihren Verlobten Nick Trela Nur wenige Wochen vor Weihnachten im letzten Jahr bei einem Motorradunfall.

Aber wenn die Mit den Sternen tanzen Alaun beschließt, den Mittleren Westen zu besuchen. Lane behauptete, Kirstie werde neben der Familienbindung noch andere Motive im Sinn haben.

'Ich weiß, dass sie ihren Vater sehen wird, aber Normalerweise macht sie Sachen mit Scientology wenn sie hier ist ', sagte Lane über Kirstie, die ihre Mutter auf tragische Weise verloren hat Lillian Maxine bei einem betrunkenen Verkehrsunfall im Jahr 1981, der auch ihren Vater verließ Robert verletzt.



'Sie möchte, dass sie [Scientologen] sind. Sie möchte, dass wir alle Scientologen sind! ' Behauptete Lane.

'Sie würde einfach sagen:' Warum versuchst du es nicht? 'Sie wollen nur mit Scientologen zusammen sein.'