Olivia Newton-John enthüllt, dass sie Privatdetektive eingestellt hat, um in New Tell-All einen vermissten Ex zu finden

Olivia Newton John stellte Privatdetektive ein, die Ex-Buch vermissen Fotokredit: Getty Images

Olivia Newton-John war so 'unglaublich besorgt' nach ihrem Ex-Freund Patrick McDermottAufgrund des mysteriösen Verschwindens im Jahr 2005 stellte sie ihre eigenen Ermittler ein, um ihn aufzuspüren, wie der Star in ihren neuen Memoiren von spiceend.com verrät.

Obwohl die US-Küstenwache zu dem Schluss kam, dass Johns On-Off-Freund McDermott im Juni 2005 'höchstwahrscheinlich' auf einer Angeltour vor der kalifornischen Küste ertrunken war, rief die am Boden zerstörte Sängerin den Sicherheitsexperten Gavin de Becker an, um Hilfe bei der Suche nach konkreteren Antworten zu erhalten.



'Wir haben beschlossen, ein paar seiner privaten Ermittler nach Mexiko an bestimmte Orte zu schicken, über die Patrick gesprochen hatte', schreibt John in Don't Stop Believin, jetzt in ihrer Heimat Australien. 'Ich habe gefragt Gavin wenn ich ins Fernsehen gehen und ein öffentliches Plädoyer machen sollte, aber er hat davon abgeraten. “

Die Ermittler platzierten überall in Mexiko Plakate für Vermisste, aber 'niemand hatte ihn gesehen', behauptet sie.

John, jetzt 70, sagt auch, dass sie glaubte, McDermott hätte in seine Heimat Korea fliehen können, obwohl sie keine Hinweise auf die Theorie entwickelt haben.



Der National ENQUIRER berichtete 2016 - 11 Jahre nach seinem Verschwinden -, dass McDermott dies getan habe hat seinen Tod vorgetäuscht um finanzielle Probleme zu vermeiden, und arbeitete an Luxusyachten in Mexiko.

Wenn McDermott noch am Leben wäre, wäre er 61 Jahre alt.

John ruft Berichte an Ihr ehemaliger Liebhaber lebt noch'Seltsam' - gibt aber zu 'die Wahrheit ist, ich werde nie wirklich wissen, was passiert ist.'



Sie behauptet, das einzig Positive, das aus der Situation resultierte, sei, dass sie McDermotts Ex-Frau nahe gekommen sei. Yvetteund sein Sohn, Chance.

'Yvette glaubt, dass Patrick seinen Jungen niemals verlassen hätte', schreibt John. 'Genau.'

'Ich habe so lange unter Schmerzen gelebt, aber ich musste mir selbst beibringen, im Jetzt zu leben, was eine wichtige Lektion für das Leben ist.'

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Senden Sie eine E-Mail an tips@radaronline.com oder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter 800-344-9598 an.

Abonnieren Sie unseren neuen Podcast Straight Shuter unten, um die exklusiven Promi-Informationen zu allen Stars zu erhalten, die Sie vor Ihren Freunden lieben!