Macaulay Culkin besteht darauf, dass er sprechen würde, wenn Michael Jackson ihn belästigt hätte

Macaulay Culkin sagt, er würde Macaulay Culkin sagt, er würde Fotokredit: SHutterstock (2)

Macaulay Culkin hat lange verteidigt sein verstorbener Freund Michael Jackson Inmitten seines Kindesmissbrauchs - und in einem kürzlich geführten Interview erklärte er, warum.

Im Gespräch mit dem Esquire Magazine, dem Allein zu Hause Der 39-jährige Schauspieler bestand darauf, dass der Popstar ihm nie eine Hand auflegte, und erklärte, dass er dies bereits getan hätte, wenn es etwas zu geben gäbe.



„Wenn ich etwas zu besprechen hätte, würde ich es voll und ganz tun. Aber nein, ich habe nie etwas gesehen; Er hat nie etwas getan «, sagte Culkin.



„Er hat mir nie etwas angetan. Ich habe ihn nie etwas tun sehen. Und gerade zu diesem Zeitpunkt hätte ich keinen Grund, etwas zurückzuhalten “, fügte Culkin hinzu. „Der Typ ist verstorben. Wenn überhaupt - ich werde nicht sagen, dass es stilvoll oder so wäre, aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt, sich zu äußern. '

Nachdem Culkin die Gerüchte über seine Beziehung zu Jackson geklärt hatte, öffnete er sich über sein Leben heute und enthüllte das er und seine Freundin Brenda Song, 31, versuchen ein Kind zu bekommen.



'Wir üben viel', scherzte er. 'Wir finden es heraus und sorgen dafür, dass das Timing funktioniert. Weil dich nichts mehr anmacht, als wenn deine Frau in den Raum kommt und sagt: 'Schatz, ich habe Eisprung.'

Wie die Leser von spiceend.com wissen, wurde Jackson 2002 auf seiner Neverland Ranch beschuldigt, Kinder sexuell missbraucht zu haben. Ein Jahr später wurde er wegen sieben Fällen von Kindesmissbrauch angeklagt. Am 13. Juni 2005 wurde er jedoch in allen Fällen freigesprochen.

Fast 10 Jahre nach Jacksons tragischem Tod wurde eine HBO-Dokumentation mit dem Titel Nimmerland finden wurde veröffentlicht. Es beschrieb die 'Beat It' -Sänger langjährige Beziehung mit zwei Jungen, Wade Robsonim Alter von 7 Jahren und Jimmy Safechuckim Alter von 10 Jahren. Jetzt in ihren 30ern behaupten beide Männer den Popstar sexuell belästigt sie seit Jahren.



In seinem Interview diskutierte Culkin auch seine Kampf mit dem Drogenkonsum aufgewachsen, aber versichert, dass jetzt alles in der Vergangenheit liegt.

„Ich habe mit Feuer gespielt, ich denke, das ist der beste Weg, es auszudrücken. Gleichzeitig war ich noch nie in der Reha oder so. Ich musste noch nie so aufräumen “, erklärte Culkin. „Es gab bestimmte Zeiten, in denen ich mich ein- oder zweimal fangen musste. Du hast eine zu gute Zeit, Mack. Ich meine, ich hatte Freunde, die mich fragten: 'Wie werde ich sauber?' Und ich gehe, ich bin die letzte Person, die du fragen solltest, weil ich dir den schlechtesten Rat geben werde, nämlich: Hör einfach auf . Hör einfach auf! Und so funktioniert es nicht. '

Er fügte hinzu, dass er trotz Drogenkonsum immer noch trinkt.

„Ich trinke immer noch wie ein Fisch. Ich trinke und ich rauche. Aber ich fasse die Dinge nicht an. Ich liebe sie. Sie sind wie alte Freunde. Aber manchmal wächst man aus seinen Freunden heraus “, sagte er.