Kauf von Jodi Arias 'Gefängniskommissaren: Rasierklingen, Anti-Shank-Zahnbürste und Quetschkäse!

Kauf eines bizarren Gefängniskommissars von Jodi Arias: Rasierklinge, Anti-Shank-Zahnbürste und QuetschkäseKauf eines bizarren Gefängniskommissars von Jodi Arias: Rasierklinge, Anti-Shank-Zahnbürste und Quetschkäse Fotokredit: Shutterstock

Jodi Arien 29 Mal hat sie ihren Freund erstochen, bevor sie ihm in den Kopf geschossen und ihm die Kehle durchgeschnitten hat, aber laut ihrer exklusiv von spiceend.com erhaltenen Einkaufsliste für Gefängniskommissare darf sie hinter Gittern Rasierklingen kaufen.

Das Der verurteilte Mörder verbüßt ​​eine lebenslange Haftstrafe ohne die Möglichkeit einer Bewährung für den brutalen Mord an Travis AlexanderDank eines kräftigen Bankkontos kann sie beim Kommissar eine Reihe von Annehmlichkeiten erwerben.



Am meisten schockierender Gegenstand Dass sie zwischen September und Dezember 2019 wiederholt gekauft hat, wurde gemäß den vom Arizona Department of Corrections bereitgestellten und von Radar erhaltenen Dokumenten als „TWIN BLADE DIS RZR 10PK“ aufgeführt.



SIEHE JODIS SCHOCKIERENDE GEFÄNGNISKOMMISSARLISTE HIER

Radarleser kennen Arias, 39, stach Alexander in böser Raserei nach einem wilden Sex in seinem Haus in Arizona im Jahr 2008.



Eine Jury hat sie gefunden des Mordes ersten Grades schuldigSie kaufte nicht ihre 'Selbstverteidigung' und behauptete, er habe in der Vergangenheit häusliche Gewalt erlebt und sie in dieser Nacht angegriffen.

Arias weinte im Gerichtssaal während ihres Prozesses 2013 als Staatsanwältin Juan Martinez beschrieb, wie sie Alexander tötete.

'Er geht hinunter, er bricht zusammen, und sie holt ihn ein und greift nach der Kehle', sagte der Staatsanwalt, als sie ihm ein Messer in den Hals schnitt. 'Wenn es ein Verbrechen aus Leidenschaft wäre, hätte sie keinen Treffer dahin gerichtet, wo es töten würde, aber wenn er hinuntergeht, gibt es einen direkten Schlag in seinen Hals, wo es ihn töten wird.



'Es ist ein sehr gut orchestrierter Kill', bemerkte Martinez gegenüber der Jury.

Hinter Gittern kaufte Arias frei nach einer Vielzahl von Artikeln, darunter Anti-Schaft-Zahnbürsten, ein Nagelknipser ohne Feile und alkoholfreies Haarspray.

Sie kaufte auch mehrere Kleidungsstücke in verschiedenen Größen. Auf der Liste standen eine große Jogginghose sowie große Jogginghosen, ein mittelgroßes Sweatshirt, ein mittelgroßes T-Shirt, luxuriöse Röhrensocken und „WOMEN'S BRIEF SMALL“ für Unterwäsche.

Laut den Gefängnisdokumenten, die Radar zur Verfügung gestellt wurden, setzte Arias ihre Liebe zu Junk Food fort. Auf der Liste stehen Jalapeno-Käse-Squeeze, Jalapeno-Popcorn, Kartoffelchips, Corn-Chips, Ranch-Dressing und Sardinenflocken.

Sie aß auch französischen Vanille-Cappuccino, Cajun-Hühnchen-Ramen und Sardinenflocken, wie aus der Gefängnisliste hervorgeht.

Dieses gute Essen war jedoch mit einem Preis verbunden. Auf der Liste der Gefängniskommissare von Arias bestellte sie Ibuprofen und Alka Seltzer Plus.

Die natürliche Brünette, die ihr bleichblondes Haar auf ihrer Reise, um Alexander zu töten, wieder braun färbte, hielt mit ihrem Schönheitsregime im Gefängnis Schritt. Arias bestellte jeden Monat duftenden Ölsalbei, Zahnseide, eisige Sprengseife von Irish Spring sowie Shampoo und Conditioner.

Arias, die ihre Bilder während ihres Prozesses verkaufte, dies jedoch nach ihrer Verurteilung verboten wurde, kaufte schwarze, blaue, gelbe, weiße und rote Farbe, um mit ihrem Hobby Schritt zu halten.

Und für ihre Korrespondenz bestellte Arias gestempelte Postkarten und Telefonkarten.

Radar berichtete ausschließlich, dass sie mit einem behandelt wird besondere Mahlzeit am Weihnachtstag.

Das festliche Essen besteht aus Roastbeef, brauner Soße, Kartoffelpüree, Brotdressing, Gemüsegemüse und einem Brötchen. Dessert ist laut den von Radar erhaltenen Gefängnisunterlagen „Kuchen mit Schlagsahne“.

Arias legte Ende 2019 Berufung gegen ihre Mordverurteilung ein. Sie wartete auf die Entscheidung des Berufungsgerichts, als die Feiertage näher rückten.