Kandi Burruss 'Firma vom Staat aufgelöst nach Boss From Hell-Klage

Kandi Burruss Company löste Staat Rhoa auf Fotokredit: Bravo

Kandi BurrussDas Unternehmen wurde vom Staat aufgelöst, als eine ehemalige Mitarbeiterin sie verklagte, weil sie 2016 keine Überstundenlöhne gezahlt hatte. spiceend.com kann dies exklusiv offenlegen Die wahren Hausfrauen von Atlanta geschäftliche Probleme von Star.

Ein Sprecher des georgischen Außenministeriums erklärte gegenüber Radar of Burruss 'Geschäft Mama Joyce, LLC exklusiv: „Die Sekretärin hat das Unternehmen am 7. Dezember 2016 administrativ aufgelöst, weil Das Unternehmen hat nie eine frühzeitige Registrierung eingereicht seit dem Gründungsdatum am 25. März 2014. “



Der Staat löste das Unternehmen auf, nachdem der Bravo-Star von einem ehemaligen Mitarbeiter verklagt worden war Johnnie Winston am 27. Oktober 2016.



Wie Radar berichtete, reichte Winston im Januar 2016 eine Klage gegen Burruss wegen „Nichtzahlung von Überstunden und Mindestlohn unter Verstoß gegen das Gesetz über faire Arbeitsnormen von 1938“ ein.

Winston, der behauptete, vom 3. August 2013 bis zum 29. Februar 2016 als Studiomanager, Veranstaltungsplaner und Produktionskoordinator tätig gewesen zu sein, behauptete, Burruss habe ihm keinen Lohn für die Zeit gezahlt, die er im Aufnahmestudio verbracht, Veranstaltungen geplant, Besorgungen gemacht habe, Zubereiten von Mahlzeiten für Veranstaltungen, Ausführen von Handwerker- und Reinigungsaufgaben, Teilnahme an Besprechungen und mehr.



'Von August 2013 bis zu seiner Kündigung am 29. Februar 2016 haben die Beklagten Herrn Winston keine Überstundenvergütung für die Erfüllung seiner von der FLSA geforderten Pflichten gezahlt', heißt es in der Beschwerde. 'Die Angeklagten haben Herrn Winston nicht den erforderlichen Mindestlohn für die Erfüllung seiner von der FLSA geforderten Pflichten gezahlt.'

Burruss bestritt seine Anschuldigungen und reichte eine Gegenklage ein, in der er beschuldigt wurde der Vertragsverletzung und Verleumdung.

Der Fall wurde am 25. September 2017 abgeschlossen, da die Parteien eine Vergleichsvereinbarung getroffen hatten.



Das Geschäft von Burruss ist nicht das einzige, das vom Staat geschlossen wurde.

Wie Radar zuvor berichtet hat, früher RHOA Star Phaedra ParksDie Firma Sweet P Productions, Inc, die sie am 20. Juni 2003 ins Leben gerufen hat, wurde vom Staat aufgelöst am 7. Dezember 2016, nachdem sie die jährliche Registrierungsgebühr nach 2015 nicht bezahlt hatte.

Sheree WhitfieldDas Einzelhandelsunternehmen Bella Azul, Inc. wurde am 4. September 2010 vom Staat aufgelöst. Whitfield nahm das Geschäft am 8. April 2002 auf.

'Die letzte bezahlte Registrierung war im Jahr 2007', sagte ein Sprecher gegenüber Radar. 'Der Außenminister löste das Unternehmen wegen Nichtzahlung der jährlichen Registrierung auf.'

Kenia Moore kündigte freiwillig ihre Firma Moore Vision Media, Inc am 30. Januar 2015.

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Senden Sie eine E-Mail an tips@radaronline.com oder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter 800-344-9598 an.

Abonnieren Sie unseren neuen Podcast Straight Shuter unten, um die exklusiven Promi-Informationen zu allen Stars zu erhalten, die Sie vor Ihren Freunden lieben!