Jessica Simpson wird zum ersten Mal in der Luft offen über Alkoholabhängigkeit

Jessica Simpson hat sich während der Alkoholabhängigkeit nicht erkanntJessica Simpson hat sich während der Alkoholabhängigkeit nicht erkannt Fotokredit: Shutterstock; Mega

Zum ersten Mal auf Sendung, Jessica Simpson kommt sauber über ihren Kampf gegen die Alkoholabhängigkeit.

In einem neuen Interview mit TODAY, das am Mittwoch, dem 29. Januar, ausgestrahlt wurde, gab der 39-jährige Sänger und Designer bei NBC zu Gehen Kotb dass sie nicht merkte, dass sie ein Alkoholproblem hatte, bis es in allem, was sie tat, so präsent war, dass sie es nicht ignorieren konnte.



'Ich hatte eine Spirale begonnen und konnte mich nicht einholen ... und das war mit Alkohol', sagte sie. „Ich würde es allen offen sagen. 'Ich weiß. Ich weiß, ich werde bald aufhören. Ich werde zurückschneiden. 'Damit ich zurückschneiden kann, als wäre ich ein Alles-oder-Nichts-Mädchen, und deshalb wusste ich nicht, dass es ein Problem war, bis es war.'



Simpson ist seit November 2017 nüchtern, genau wie ihr Ehemann, Eric Johnson. In ihrer neuen Abhandlung „Open Book“ schrieb Simpson diesen Johnson - mit dem sie die Tochter teilt Maxwell, 7, sind As, 6, und Baby Birdie, 10 Monate - 'gab das Trinken in der Sekunde auf, in der ich es getan habe' aus Solidarität, und er hat nie zurückgeschaut.

Simpson sprach über die dunklen Zeiten, die sie durchgemacht hatte, bevor sie sich zu ihrer Nüchternheit verpflichtete, und sagte zu Kotb, 55: 'Ich habe mich selbst völlig nicht erkannt ... ich hatte immer eine Glitzerschale. Es war immer bis zum Rand mit Alkohol gefüllt. Mir wurde nur klar, dass ich mich ergeben musste. Es war an der Zeit. Ich musste es aufgeben und war bereit. Ich werde keinen weiteren Tag verpassen, ich werde kein weiteres Halloween verpassen, ich werde keinen weiteren verpassen ein weiteres Weihnachten. Ich werde anwesend sein. '

Auch in ihren Memoiren gab Simpson zu, dass sie einmal war von einem Freund der Familie sexuell missbraucht als sie noch ein Kind war. Sie sagte, als sie es schließlich ihren Eltern erzählte, sei ihr Vater sprachlos, während ihre Mutter wütend wurde und behauptete, sie wisse, dass etwas nicht in Ordnung sei. Danach kehrten sie nie mehr zum Haus des Freundes der Familie zurück.

In einem anderen Teil ihres Sammelbuchs erklärte Simpson warum ihre Ehe zur 'ersten Liebe' Nick Lachey scheiterte trotz der Tatsache, dass sie als eines der goldenen Paare Hollywoods bekannt waren.