Jenji Kohans Sohn, der Schöpfer von 'OITNB', stirbt im Alter von 20 Jahren bei einem Skiunfall am Silvesterabend

OITNB Schöpfer Jenji KohanOITNB Schöpfer Jenji Kohan Fotokredit: Mega; Instagram

Orange ist der neue Schöpfer von Schwarz und Unkraut Der Sohn von Jenji Kohan, Charlie Noxon, ist Berichten zufolge nach einem Skiunfall am Silvesterabend in Park City, Utah, gestorben. Er war 20 Jahre alt. Polizeibehörden und Vail Resorts bestätigten Charlies Tod Seite Sechs. Die Skistreife in Park City reagierte auf Charlie, einen Studenten aus Columbia, der Berichten zufolge auf einer mittelschweren Skipiste in der Nähe von Canyons Village gefallen war.

Charlie wurde von einem Hubschrauber der Medivac Unit der Universität von Utah in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nach weiterer Notfallversorgung und Bewertung wurde Noxon für tot erklärt. 'Park City Mountain, Park City Mountain Ski Patrol und die gesamte Familie der Vail Resorts sprechen der Familie und den Freunden unserer Gäste unser tiefstes Mitgefühl und unsere Unterstützung aus', so Park City Mountain Vice President und Chief Operating Officer Mike Goar sagte in einer Erklärung.



Charlie besuchte die berühmte Skistadt mit seinem Vater, dem Journalisten Christopher Noxonund seine beiden Geschwister Oscar und Eliza als der Unfall angeblich stattfand. Kohan (50) und Noxon (51) hatten sich 2018 nach 21 Jahren Ehe geschieden.



Laut einem New Yorker Interview von 2017 hatte Kohan gesagt, sie wolle immer Kinder. Die Küchenwand ihres Hauses in Los Angeles war voller Post mit gekritzelten Zitaten ihrer Kinder. Charlie erschien 2008 in einer Folge von Weeds. Sein Vater Christopher hatte in einem Instagram-Post vom 30. Dezember festgestellt, dass das Resort, in dem sich die Familie aufhielt, überfüllt war, und hinzugefügt, dass er sein Telefon vorübergehend verloren hatte.

Sie waren anscheinend seit ungefähr einer Woche unterwegs. OITNB beendete seinen erfolgreichen Netflix-Lauf nach sieben Spielzeiten im Jahr 2019. Kohan führt nur wenige Interviews und bemerkte einmal: „Ich habe mich aus einem bestimmten Grund dafür entschieden, Schriftsteller zu werden. Ich möchte sozusagen nicht besonders vor der Kamera stehen. '



Aber sie erzählte Der Wächter'Gott segne Netflix.' Kohan stammt aus einer Showbusiness-Familie. Ihr Vater Buz ist Fernsehautor und Produzent von Varietés. Ihre Mutter Rhea ist Schriftstellerin und Schauspielerin, und ihr älterer Bruder David schuf Will & Grace.

Kohan, eine der erfolgreichsten TV-Autorinnen, begann Anfang der 90er Jahre mit der Arbeit an The Fresh Prince of Bel-Air - „ein rauer und faszinierender Einstieg in das Geschäft“, sagte sie. Kohan hatte auch Stationen bei Gilmore Girls, Sex and the City und der ersten Staffel von Friends.

Aber sie drehte sich auch nur um die Familie und hat jetzt einen tragischen Verlust erlitten. Es ist nicht das erste Mal, dass jemand aus einer bemerkenswerten Familie auf der Piste stirbt. 1997 starb Robert F. Kennedys Sohn Michael in einemSkiunfall. Und Sonny Bono starb in einembizarres Ski-Missgeschick In 1998.