George Michaels Schwester 'starb an einem gebrochenen Herzen' und wird neben dem Stern begraben

George MichaelGeorge Michael Fotokredit: Shutterstock (2)

George MichaelVerwüstete Schwester Melanie Panayiotou 'An einem gebrochenen Herzen gestorben', nachdem sie den Tod ihres berühmten Bruders nie überwunden hatte Die Sonne am Sonntag.

Wie spiceend.com zuvor berichtete, starb die 55-jährige Melanie am der dritte Jahrestag von Georges Tod im Alter von 53 Jahren am Weihnachtstag.



Die Friseurin wurde Berichten zufolge am 25. Dezember von ihrer Schwester in ihrem Haus in London tot aufgefunden. Yioda.



Melanies Todesursache wurde noch nicht bekannt gegeben, obwohl die Polizei Reportern sagte, dass sie nicht als verdächtig behandelt wird.

Es wird nun erwartet, dass sie auf demselben Grundstück neben George begraben wird, der keinen Grabstein hat, weil die Familie nicht möchte, dass Fans die Grabstelle belagern.



Eine Quelle aus der Familie sagte gegenüber der britischen Veröffentlichung: „Die Leute glauben, sie sei an einem gebrochenen Herzen gestorben. Sie hatte als Einsiedlerin gelebt und ging nur wirklich zum Friseur und zur Post und gelegentlich mit ihrer älteren Schwester Yioda.

'Sie blieb drinnen, ließ sich einkaufen und verließ selten das Haus.'

Eine Quelle erzählte Die Post am Sonntag dass Melanie nach dem Tod ihres Bruders auch 'an Gewicht zugenommen' hatte.



Ein Verwandter bemerkte: „Mel hatte ein Herz aus Gold. Sie stand George außergewöhnlich nahe und sein Tod traf sie hart. Sie wird sehr vermisst werden. “

Der Sänger von „Last Christmas“ wurde von seinem langjährigen Freund tot in seinem Haus aufgefunden. Fadi Fawaz - der derzeit um ein Stück seines riesigen Vermögens kämpft. Georges Tod wurde Berichten zufolge durch eine Fettlebererkrankung verursacht.

Ehemaliger Friseur Fawaz, wie Radarleser wissen, wurde wochenlang von den Behörden über Georges vorzeitigen Tod gegrillt, bis die Polizei schließlich eine Erklärung abgab, in der er vom Foul befreit wurde.

Ein Untersuchungsbericht führte den Tod des Sterns letztendlich auf 'natürliche Ursachen' zurück.

Melanie war Berichten zufolge verärgert über die Rechtsstreitigkeiten ihrer Familie mit dem 46-jährigen Fawaz, der eines der Häuser des verstorbenen Sängers verlassen hatte, weil er den Ort verwüstet hatte.

Fawaz gab zu, Fenster eingeschlagen zu haben, behauptete aber damals: „Ich habe gerade renoviert. Ich habe Dinge geändert. “

Ein Fan, der behauptete, mit Melanie gesprochen zu haben, sagte: „Das einzige, was sie wirklich erreichte, war Fadi.

'Sie sagte, er sei ein' völliger Albtraum 'für die Familie.'