Gefängnisfest: Killer Jodi Arias 'spezielles Roastbeef-Weihnachtsessen enthüllt

Killer Jodi Arias spezielles Roastbeef-Weihnachtsessen enthülltKiller Jodi Arias spezielles Roastbeef-Weihnachtsessen enthüllt Fotokredit: MySpace; AP / Shutterstock

Jodi Arien spiceend.com hat exklusiv erfahren, dass Weihnachten hinter Gittern mit köstlichem Roastbeef mit Weihnachtsdekoration verbracht wird.

Travis AlexanderDer Mörder dient a lebenslange Haftstrafe im Perryville Gefängnis in Arizona und Radar erhielten Details über ihr offizielles Feiertagsessen.



Das MörderDer 39-jährige wird zu Weihnachten eine besondere Mahlzeit erhalten, darunter Roastbeef, braune Soße, Kartoffelpüree, Brotdressing, Gemüsegemüse und ein Brötchen.



Das Dessert für den Feiertag, an dem die Geburt Jesu gefeiert wird, ist „Kuchen mit Schlagsahne“ für die Frau, die ihrem Freund in den Kopf geschossen, ihn 29 Mal erstochen und ihm 2008 die Kehle durchgeschnitten hat.

Die Gewürze für das Weihnachtsessen von Arias sind 'Margarine und Salz und Pfeffer', sagte das Gefängnis gegenüber Radar.



Ihr Gefängnis bot auch ein leckeres Weihnachtsbrunch-Menü an, darunter Obst, kaltes Müsli, einen Auflauf mit Schinken und Kartoffelhasch, ein Rührei, eine Scheibe Weizenbrot, eine Mischung aus Erdnussbutter und Gelee sowie Kaffee.

Während ihres Prozesses wurde Arias beschuldigt, sich unter Alexanders Weihnachtsbaum versteckt zu haben, als sich ihre Beziehung auflöste. Da sie jedoch mehr als ein Jahrzehnt hinter Gittern verbrachte, würde sie 2019 eine besondere Belohnung erhalten.

Nach exklusiven Unterlagen von Radar schickte die Aufseherin Regina Dorsey ein Memo an das Arizona Department of Corrections bezüglich Weihnachtsdekorationen.



'Ich bitte respektvoll um Genehmigung, um Gegenstände für die Dekoration der Lumley-Einheit zu Weihnachten mitzubringen', schrieb der Direktor in einem Memo vom 21. November.

„Alle Artikel werden am 1/2/2020 von der Baustelle entfernt. Gegenstände: Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkpapier, Ornamente, Schleifen, rote und grüne Sprühfarbe zum Sprühen von Pappe. “

Der Antrag wurde am selben Tag gemäß dem von Radar aus dem Gefängnis erhaltenen Dokument genehmigt.

Eine Jury befand Arias des Mordes an Alexander ersten Grades für schuldig, war jedoch aufgrund eines Urteils festgefahren. Richterin Sherry Stephens ordnete an, dass sie ohne die Möglichkeit einer Bewährung ein Leben hinter Gittern verbringen sollte, doch Arias legte Ende 2019 Berufung gegen die Verurteilung ein. Sie wartete auf die Entscheidung des Berufungsgerichts, als die Feiertage näher rückten.