Friedenspakt! Fergie & Josh Duhamel vereinbaren das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn Axl Jack

Fergie und Josh Duhamel teilen das Sorgerecht für Sohn Axl JackFergie und Josh Duhamel teilen das Sorgerecht für Sohn Axl Jack Fotokredit: Shutterstock

Fergie und ihr Ex-Mann Josh Dushamel haben zugestimmt, das Sorgerecht für ihren sechsjährigen Sohn gemeinsam zu übernehmen, Axl Jack Duhamel, spiceend.com kann bestätigen.

Laut Gerichtsdokumenten von Radar haben sich die Sängerin „Big Girls Don't Cry“ (44) und ihre frühere Flamme (47) darauf geeinigt, auf Kindergeld oder jede andere Form der finanziellen Unterstützung zu verzichten, da die Einkommen der Stars dies zulassen von ihnen in der Lage zu sein, sich selbst und ihren kleinen Jungen individuell zu unterstützen.



Im Falle von Einkommensänderungen einigten sich die Ex-Liebenden darauf, ihre Finanzen privat zu begleichen, was laut gesetzlichen Bestimmungen „Sorgerecht und Unterhalt für Kinder, Unterstützung durch Ehepartner, Aufteilung des Gemeinschaftseigentums und Verbindung von separatem Eigentum“ umfassen würde.



Wie Radar bereits berichtet hatte, trennten sich Fergie und Duhamel nach zweijähriger Trennung ihre Scheidung abgeschlossenam 22. November.

Das Paar begann seine Beziehung im Jahr 2004 und verlobte sich im Jahr 2007. Anfang 2009 knüpften sie den Bund fürs Leben. Nach acht Jahren Ehe kündigten sie die Auflösung ihrer Bombe an.



'Mit absoluter Liebe und Respekt haben wir beschlossen, uns als Paar zu trennen', sagten sie in einer Erklärung von 2017. „Um unserer Familie die beste Gelegenheit zu geben, sich anzupassen, wollten wir dies privat behandeln, bevor wir es der Öffentlichkeit mitteilen. Wir sind und bleiben uns einig, wenn wir uns und unsere Familie unterstützen. “

Eine Quelle erzählte Radar zuvor, dass die Beziehung des Paares auseinanderzufallen begann, als der Fergalicious-Star sich 'Tag und Nacht' der Fertigstellung ihres 2017er Albums widmete. Double Dutchess: Double sehen.

Während Fergie arbeitete, hatte Duhamel „es satt“ und fühlte sich oft zurückgelassen. Der Insider hatte gesagt: „Gegen Ende ihrer gemeinsamen Zeit war es einfach sehr giftig.“



Eine andere Quelle hatte behauptet: 'Fergie war diejenige, die die Ehe beendet hat, weil sie sie nicht mehr ertragen konnte.'

'Sie glaubte nicht mehr, dass er in sie verliebt war. Und sie war sich auch nicht sicher, ob sie in ihn verliebt war “, fügte die Quelle hinzu.