Er ist schuldig! Nancy Grace enthüllt Beweise, die Steven Svery als Mörder beweist

Steven Avery schuldig Nancy Grace Fotokredit: Getty / Netflix

Einen Mörder machen hat die Nation gefesselt, mit wachsende Behauptungen, die der Dokumentarfilm beweist Wisconsin Mann Steven Avery wurde zu Unrecht wegen Mordes verurteilt. Aber Nancy Grace sagte spiceend.com in einem exklusiven Interview, dass sie glaubt, er sei absolut schuldig an der Vergewaltigung und dem Mord, für die er eine lebenslange Haftstrafe verbüßt.

'Es ist egal, was ich denke', erklärte Grace. „Es ist wichtig, was eine Jury denkt, und ich stimme der Jury zu. Ich glaube, Steven Avery wurde brutal ermordet Teresa Halbach. Ich habe die Show gesehen. Ich wartete darauf, dass sie die Wahrheit sagten. Das ist niemals passiert.'



Der säurezungenige HLN-Wirt erzählte die Beweise dass sie glaubt, die Filmemacher hätten die Netflix-Dokumentation ausgelassen.



„Ihre DNA befand sich auf einer Kugel, die forensisch getestet und von seiner Waffe abgefeuert wurde, die über seinem Bett hing. Seine DNA, sein Schweiß befand sich unter der Motorhaube von Teresas Auto. Sie können keinen Haftbefehl für Schweiß bekommen “, sagte sie. 'Sie können für Blut, Haare, Fingerabdrücke, aber nicht schwitzen.'

Grace fuhr mit Beweisen fort, von denen sie sagte, dass sie ihn mit dem Verbrechen in Verbindung brachten. 'Ihr Handy / ihre Kamera / ihr PDA wurden alle 20 Fuß von seiner Hintertür entfernt verbrannt gefunden', behauptete sie. „Ihr Zahn wurde auf seinem Grundstück gefunden. Es ist unvorstellbar, dass die Polizei so viele Beweise hätte pflanzen können. “



Grace erzählte Radar, dass sie Avery 2005 interviewt und 'ihn am 4. Juli wie einen Hamburger gegrillt hat'.

Sie behauptete, seine Version der Ereignisse habe nicht gehalten.

'Er sagt mir, dass sie an diesem Tag zu ihm gekommen ist', sagte sie. „Dann fiel seine Geschichte auseinander. Er konnte nicht erklären, wie jemand ein Auto zu seinem Platz hätte bringen können, ohne dass es jemand gesehen hätte. Er gab zu, dass sie an dem Tag, an dem sie vermisst wird, zu ihm gegangen ist. “



Avery verbüßte zuvor eine 18-jährige Haftstrafe wegen einer Vergewaltigung, die er nicht begangen hatte, und erst als ihn DNA-Beweise entlasteten, wurde er aus dem Gefängnis entlassen. Anschließend reichte er eine Klage in Höhe von 36 Millionen Dollar gegen den Landkreis und verschiedene Beamte ein, die er für seine falsche Verurteilung verantwortlich machte. Nur wenige Monate später wurde er jedoch verdächtig, Halbach ermordet zu haben.

Die falsche Verurteilung ließ Grace jedoch nicht glauben, dass er ein zweites Mal durch von der Polizei gepflanzte Beweise zu Unrecht verurteilt wurde.

'Es ist absurd zu glauben, dass zwei verschiedene Gerichtsbarkeiten dies getan haben', sagte sie. 'Sie hätten sie töten, ihren Körper verbrennen und ihre verkohlten Überreste in einen Stahlgürtel stecken müssen, den er als Beschleuniger benutzte.'

'Es ist eine Lüge. Er hat sie ermordet. '