Entschuldigung, Engel! Victorias geheime Modenschau nach Jahren der Gegenreaktion abgesagt

Victorias geheime Modenschau nach Jahren der Gegenreaktion abgesagtVictorias geheime Modenschau nach Jahren der Gegenreaktion abgesagt Fotokredit: Shutterstock

Sorry, Engel, die Modenschau von Victoria's Secret ist abgesagt!

Nach vielen Rückschlägen auf den angeblichen Mangel an Vielfalt der Marke - in Bezug auf Körper und Geschlechtsidentität - wurde entschieden, dass die in Dessous gekleideten Models dieses Jahr nicht auf dem Laufsteg herumlaufen werden.



Die Muttergesellschaft von Victoria's Secret, L Brands, bestätigte die Nachricht in einem Gewinnaufruf am Donnerstag, dem 21. November, vier Monate nach Topmodel und VS Angel Shanina Shaik leckte die Nachrichten in einem Interview mit Der tägliche Telegraph.



Vermögen berichteten, dass in der Ära von #MeToo die Over-the-Top-Show ihre Relevanz verloren hat. Die Verkaufsstelle erklärte dann, dass der Umsatz der Marke in den letzten Jahren erheblich zurückgegangen sei. Victoria's Secret bestätigte diese Aussage im Wesentlichen und schloss 2018 20 Geschäfte und 2019 sogar 53. Außerdem war es der frühere CEO der Marke Jan Singer trat im vergangenen November inmitten seines stetigen Rückgangs zurück.

Hinzu kommt, dass viele Stars - einschließlich Models - das Dessous-Label im Laufe der Jahre verprügelt haben, sowohl weil sie in ihren Shows keine unterschiedlichen Models eingesetzt haben als auch weil sie nicht groß genug in den Läden waren.



Nachdem sie selbst auf der Show aufgetreten war, Halseyschrieb auf Instagram, dass sie 'keine Toleranz für mangelnde Inklusivität' habe. Ihr Kommentar kam, nachdem der Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit von Victoria's Secret Vogue sagte, er hätte nicht gedacht, dass sie Transmodels enthalten sollten. 'Weil die Show eine Fantasie ist. Es ist ein 42-minütiges Unterhaltungsangebot. Das ist es.'

Ausgesprochene Schauspielerin Jameela Jamil hat auch schlug die Markeund nennt es ein 'transphobisches, fettphobisches Unternehmen, das die meisten Frauen ausschließen will'.

Nach dem Spiel über die Körpertypen auf der VS-Landebahn, kurviges Modell Funke Lawrence hat ein Instagram-Video von sich im Bikini geteilt und die Marke mit den Worten 'Diese Cellulite, diese Brötchen sind süß, dieses Wackeln ist sexy und jeder verdient es, sich in der Haut, in der er sich befindet, sicher zu fühlen.' Sie wurde von einem anderen Model unterstützt Ashley Graham die Fotos von Frauen aller Größen geteilt haben, die in Dessous über die Landebahn gelaufen sind. '#BeautyBeyondSize' schrieb sie in den Bildunterschriften.



Sogar ehemaliger VS-Engel Karlie Kloss hat schlecht von der Marke gesprochensagte in einem Interview mit Vogue UK dass sie aufgehört hat, dafür zu modellieren, weil sie das Gefühl hatte, dass es nicht 'die Art von Botschaft widerspiegelt, die ich an junge Frauen senden möchte'.