Dina Manzo knallt Räubers 'lächerliche' Scherzansprüche im Fall der Hausinvasion

Dina Manzo schlägt RäuberDina Manzo schlägt Räuber Fotokredit: Mit freundlicher Genehmigung von David Cantin / Instagram; MCPONJ

Dina Manzoklatscht zurück auf behauptet sie Heiminvasionsgeschichte war ein Scherz, den spiceend.com exklusiv enthüllen kann.

Der Anwalt fürJames Mainello- - der Mann beschuldigtvon stehlen und schlagen erstereEchte Hausfrauen von New JerseyStar,sowie siedann Verlobter David Cantin - behauptet, sie hätten die ganze Geschichte erfunden.



Wie Radar bereits berichtet hatte, teilten Manzo (47) und Cantin (41) im Mai 2017 der örtlichen Polizei mit, dass sie mit zwei Männern konfrontiert wurden, die sich bereits in ihrem Stadthaus in Holmdel, New Jersey, befanden, als das Paar nach Hause kam. Ein Mann soll David mehrmals mit einem Baseballschläger geschlagen haben, während Manzo behauptet, sie sei mehrfach von dem anderen Mann geschlagen worden.



Sie behauptete auch, dass sie ihren 60.000-Dollar-Verlobungsring gestohlen hätten.

Mainellos Anwalt,Marco Laracca sagte All About The Tea, dass Aussagen, die zu dieser Zeit gegenüber der Polizei gemacht wurden, 'bestenfalls fragwürdig sind und möglicherweise vollständig erfunden werden'.



„Es ist klar aus unserer Untersuchung und a Überprüfung aller Entdeckungen so weit erhalten, dass entweder der Vorfall nicht oder sicherlich nicht so passiert ist, wie es die mutmaßlichen Opfer behaupteten “, fügte er hinzu.

Im Namen von Manzo, ihrem Anwalt,Andrew Brettler, bezeichnete diese Behauptungen als 'lächerlich'.

„Unter dem Strich sind meine Kunden Opfer von a gewalttätige und traumatische Heiminvasion und Raub. ' Sagte Brettler. 'Herr. Mainello wurde wegen dieser Anschuldigungen angeklagt und bleibt im Gefängnis (ohne Kaution), bis er vor Gericht gestellt wird. “



Am 22. Juli wurde der 51-jährige Mainello von einer großen Jury wegen Raubüberfalls ersten Grades, Einbruchs zweiten Grades, schwerer Körperverletzung zweiten Grades, schwerer Körperverletzung dritten Grades, Diebstahl dritten Grades und Besitzes von a angeklagt Waffe für einen rechtswidrigen Zweck und kriminelle Zurückhaltung dritten Grades, so die Staatsanwaltschaft von Monmouth County.

Bei einer Verurteilung droht Mainello eine Freiheitsstrafe von bis zu 20 Jahren.