'Ausflippen!' Gage Edwards reicht Klage gegen Jeff Lewis ein und bittet um Unterstützung durch die Ehepartner

Gage Edwards wünscht sich Unterstützung durch Ehepartner und Namensänderung der TochterGage Edwards wünscht sich Unterstützung durch Ehepartner und Namensänderung der Tochter Fotokredit: Bravo (2)

Der Krieg zwischen Jeff Lewis und Gage Edwards ist noch lange nicht vorbei!

Der Ex, 35, der Radio-Persönlichkeit, reichte eine Klage gegen ihn ein und er hat einige Anfragen, Lewis, 49, offenbart in seiner selbstbetitelten Sirius XM Radio Show, Jeff Lewis Live.



'[Gage und sein Anwalt] haben einen Antrag auf Anordnung gestellt, was bedeutet, dass wir jetzt einen Termin für die Anhörung haben', sagte er. 'Und sie haben alle ihre Anfragen gestellt, als ob ich 50 Prozent und Kindergeld und all das will.' Edwards möchte auch die Unterstützung der Ehepartner und bat darum, den Namen ihrer Tochter von Monroe Christine Lewis in Monroe Christine Edwards Lewis zu ändern.



Lewis gestand, dass er von der Bitte um überrascht war MonroeDie Namensänderung wurde geändert, da die beiden dies zuvor noch nicht besprochen hatten. Er fand die Untersuchung auch 'verrückt', da Edwards nicht einmal der legale Nachname seines Ex ist.

Wie die Leser von spiceend.com wissen, haben Lewis und sein Geschäftsführer Edwards im Januar 2019 nach 10 Jahren zusammen gekündigt. Obwohl sie nie offiziell geheiratet haben, haben sie Monroe im Oktober 2016 als Ersatz begrüßt.



Nach ihrer Trennung waren die beiden Monate in Kämpfe um viele Aspekte ihrer Beziehung verwickelt, wobei das Sorgerecht für ihre Tochter ein schmerzhaftes Thema blieb. Im August 2019 schienen sich die Dinge jedoch zu verbessern, als sie in der Lage waren, eine zu erreichen vorübergehende Sorgerechtsvereinbarung.

„Wir haben uns gut verstanden, nachdem der vorübergehende Zeitplan in Kraft getreten war“, sagte der Immobilienexperte zu der Zeit. „Dann gab es eine Episode. Er hat letzte Woche irgendwie gespielt, dann hatten wir einen Streit, dann haben wir die Dinge in Ordnung gebracht. Wir hatten eine tolle Woche. Wir haben wirklich tief darüber gesprochen, wie das permanente Sorgerecht aussieht, das Ganze. “

Aber bevor sie wirklich eine Lösung finden konnten, sagte er, stieg Edwards aus und schlug vor, sie zu lassen Ihre Anwälte kümmern sich um alles.



Radar erfuhr ausschließlich, dass Edwards nicht die Absicht hatte, sich zu versöhnen, um ihre Beziehung zu reparieren.

Tatsächlich hatte er Pläne, mit der Welt auszugehen, und laut Lewis hatte er sogar begonnen, einen Mann zu sehen, den er im Fitnessstudio getroffen hatte, obwohl er seinen Beziehungsstatus oder andere Angelegenheiten in Bezug auf ihre Vergangenheit nie öffentlich bestätigt hatte.

Eine Quelle sagte Radar zuvor, dass Edwards, der im Gegensatz zu Lewis Mutter bleiben möchte, besorgt ist, dass sein Ex-Beau „Oversharing “auf seiner Plattform. 'Gage ist einfach so froh, dass er Jeff losgeworden ist, weil er jetzt mit diesen kindischen Spielen fertig ist', sagte er.