23 Überraschende Prominente mit doppelter Staatsbürgerschaft

Jim Carrey warf PopcornNicole Kidman und Keith Urban nahmen am 07. April 2019 an den 54. Academy of Country Music Awards in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada teil. Fotokredit: Getty Images

Wer in der berühmten Promi-Elite sind Doppelbürger? Viele unserer Lieblings-Promis haben ein internationales Flair und besitzen nicht nur einen, sondern zwei Pässe, die ihnen die doppelte Staatsbürgerschaft verleihen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Jim Carrey hat die doppelte Staatsbürgerschaft sowohl in Amerika als auch in Kanada? Oder das Nicole Kidman die doppelte Staatsbürgerschaft in Amerika und Australien besitzt?

MEHR: AMERIKA, F - K JA! 15 BERÜHMTE HOLLYWOOD-STERNE, DIE ENTSCHEIDET HABEN, TEAM AMERIKA ALS OFFIZIELLE BÜRGER beizutreten



Egal welchen Akzent sie verwenden, der Geburtsort einiger Ihrer Lieblingsstars ist vielleicht doch nicht Amerika. Und sie haben nicht nur ihr Herkunftsland hinter sich gelassen, sondern sind auch Vollbürger der Vereinigten Staaten geworden.



MEHR: Sicher - vorerst: Die Deportation von Joe Giudice verzögert sich nach einer Notfall-Petition

Ein Land zu lieben bedeutet, dass man es untersuchen kann, weil man sehen kann, was Arbeit braucht, da kein Land oder keine Institution perfekt ist. Welche politischen Gründe liegen diesen Promis am Herzen?



23 Überraschende Prominente mit doppelter Staatsbürgerschaft

Schließen Sie die Popup-Schaltfläche für die Galerie ×

einer von zwanzig

1. Kim Cattrall.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images



1. Kim Cattrall.

Glaub es oder nicht, Sex und die Stadtstern Kim Cattrall hat zwei Staatsbürgerschaften und keine von ihnen ist Amerikaner. Gemäß HektikCattrall hat Pässe aus Großbritannien und Kanada. Politisch unterstützte sie den ehemaligen Castmate Cynthia Nixon als Nixon ihr Angebot ankündigte, für den Gouverneur von New York zu kandidieren, aber nur auf die höflichste Art und Weise. Gemäß ZeitCattrall sagte: 'Ich unterstütze und respektiere das Recht eines ehemaligen Kollegen, seine eigene Berufswahl zu treffen.' Eisig.

zwei von zwanzig

2. Charlize Theron.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

2. Charlize Theron.

Bis 2008 Charlize Theron Sie hatte nur einen Pass für ihre Heimat Südafrika, aber in diesem Jahr wurde sie Doppelbürgerin und teilte ihr Herz mit Südafrika und Amerika. Gemäß CBS News, Sagte Theron David LettermanIch wollte immer (ein Bürger) sein, sie wollten mich einfach nicht nehmen. Es ist ein ziemlicher Prozess, an dem man hart arbeiten muss, um zu lernen. Dann wurde ich endlich genehmigt und du musst reingehen und ein Interview machen. Du musst deine Sachen kennen. '

3 von zwanzig

3. Jim Carrey.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

3. Jim Carrey.

Witziger Mann Jim Carrey zog 1979 von seinem Geburtsort Kanada nach Amerika, um eine Comedy-Karriere zu verfolgen Der Hollywood ReporterCarrey sagte: „Meine Erziehung in Kanada hat mich zu der Person gemacht, die ich bin. Ich werde immer stolz darauf sein, Kanadier zu sein, und fügte über die Vereinigten Staaten hinzu: 'Dieses Land hat mir geholfen, mich zu definieren und meine Träume zu verwirklichen.'

4 von zwanzig

4. Michael J. Fox.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

4. Michael J. Fox.

Ein weiterer Kanadier, der 1979 nach Amerika gezogen ist und jetzt auch die doppelte Staatsbürgerschaft mit den USA besitzt, Michael J. Fox. Fox beschloss, seinen amerikanischen Pass im Jahr 2000 zu bekommen, als lautDer Hollywood ReporterBerichten zufolge sagte er, es sei 'sehr beunruhigt', in Amerika zu leben, ohne daran teilnehmen zu dürfen. Gemäß ZeitFox hat seine Berühmtheit genutzt, um ein Anwalt für staatlich finanzierte medizinische Forschung in den USA zu werden, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Stammzellforschung.

5 von zwanzig

5. Salma Hayek.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

5. Salma Hayek.

Im Jahr 1991 Salma Hayek ließ ihre Heimat Coatzacoalcos, Veracruz, México zurück - wo sie bereits ein Star war. Gemäß Der Hollywood ReporterEs gab eine „kleine Zeitspanne“, in der Hayek nach Ablauf ihres Visums illegal hier war. Gemäß Mom.MeHayek wurde 2013 US-amerikanischer Staatsbürger und feierte mit der Nationalhymne auf der Late Show mit David Letterman.

6 von zwanzig

6. Nicole Kidman & Keith Urban.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

6. Nicole Kidman & Keith Urban.

Sie sind ein Machtpaar mit mächtigen Pässen. Gemäß Der Hollywood Reporter, Nicole Kidman wurde in Hawaii geboren, aber von australischen Eltern, die dort vorübergehend mit Bildungsvisa lebten. Ihr Mann, Keith urban, wurde in Whangarei, Neuseeland, geboren, bevor er 1992 in die USA zog Hügel, Auf die Frage, ob er jemals im Weißen Haus von Trump auftreten würde, antwortete Urban: 'Zunächst einmal bin ich amerikanischer Staatsbürger und unterstütze die Unterstützung unseres Landes als Staatsbürger. Ich würde diese Frage wahrscheinlich gerne beantworten, wenn sie auftaucht, aber ich bin Bürger und mache gerne das, was richtig ist. '

7 von zwanzig

7. Natalie Portman.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

7. Natalie Portman.

Gemäß Der Hollywood Reporter, Natalie Portman wurde in Jerusalem, Israel geboren. Im Gegensatz zu einigen ihrer Zeitgenossen zog sie nicht nach Amerika, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen, sondern kam hierher, als sie erst drei Jahre alt war, damit ihr Vater seine medizinische Ausbildung fortsetzen konnte. Gemäß NBC NewsPortman lehnte 2018 einen wichtigen Preis ab, der als 'jüdischer Nobelpreis' bekannt war, weil sie nicht wollte, dass ihre Teilnahme wie eine Bestätigung des rechten Israelis aussah Premierminister Netanyahu.

8 von zwanzig

8. Angelina Jolie.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

8. Angelina Jolie.

Angelina Jolie wurde nicht anderswo geboren, bevor er in die USA zog, um die doppelte Staatsbürgerschaft zu beanspruchen. Stattdessen nach MenschenJolie wurde auf Anordnung des königlichen Dekrets von die kambodschanische Staatsbürgerschaft verliehen König Norodom Sihamoni. Die Auszeichnung wurde aufgrund von Jolies Umwelt- und Naturschutzaktivitäten in Kambodscha verliehen.

9 von zwanzig

9. Kirsten Dunst.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

9. Kirsten Dunst.

Kirsten Dunst wurde in Amerika geboren, erhielt aber 2011 die doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland MenschenDunst - dessen Vater Deutscher ist - sagte: 'Ich bin jetzt eine echte internationale Frau, die problemlos in Europa filmen kann.' Ihre Verwandten leben in Hamburg, aber Dunst sagt: „Ich würde lieber eine Wohnung in Berlin kaufen. Es ist so eine junge Stadt und im Moment passiert so viel in Berlin. '

10 von zwanzig

10. Samantha Bee & Jason Jones.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

10. Samantha Bee & Jason Jones.

Komiker Samantha Bee stammt aus Toronto, Kanada und zog 2003 nach Amerika, als sie einen Job bekam Die tägliche Show mit Jon Stewart. Ihr Mann, Comic-Kollege Jason Jones, kommt ebenfalls aus Kanada und ist einen ähnlichen Weg gegangen ... nach New York City gezogen, als er einen Job in derselben Show bekam. Gemäß Der Hollywood ReporterBeide wurden 2014 doppelte US-Bürger - Zeit genug, um bei den Wahlen 2016 abzustimmen.

elf von zwanzig

11. Emily Blunt.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

11. Emily Blunt.

Emily Blunt wurde in London, England, geboren und erhielt 2015 ihre doppelte Staatsbürgerschaft in den USA ThDer Hollywood Reporter, sagte sie, 'ich fühlte mich ziemlich in Konflikt mit der ganzen Sache. Es ist besser für Steuern. Es ist billiger, Amerikaner zu sein. ' Kurz nachdem sie US-Staatsbürgerin geworden war, verfolgte sie eine republikanische Debatte und dachte: „Dies war ein schrecklicher Fehler. Was habe ich gemacht?'

12 von zwanzig

12. Kumail Nanjiani.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

12. Kumail Nanjiani.

Einer der Stars von HBO Silicon Valley, Kumail Nanjiani wurde in Karachi, Pakistan, geboren, zog aber mit nur 18 Jahren in die USA USA heute, Nanjiani und ein Freund waren 2016 in einer Bar in Los Angeles, als sie von Trump-Anhängern belästigt wurden. Er twitterte: „Wir können nicht zulassen, dass Hass / Rassismus / Bigotterie / Sexismus normalisiert werden. Wenn etwas passiert, sei sicher, aber lass es wissen, wir werden nicht dafür eintreten. “

13 von zwanzig

13. Sofia Vergara.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

13. Sofia Vergara.

Costar von Moderne Familie, Sofia Vergara wurde in Barranquilla, Kolumbien, geboren und wuchs dort auf, wo sie während ihres Studiums zunächst Zahnmedizin studierte. Als sie „entdeckt“ wurde, änderte sich alles und sie zog nach Miami, um eine Karriere als Schauspielerin und Model zu verfolgen. Im Jahr 2014 wurde Vergara nach der Teilnahme am Quiz US-Staatsbürgerin Uns wöchentlicherzählen Jimmy Kimmel Das 'Ich habe alle Fragen perfekt. Ja, alle ... ich habe alle Fragen! '

14 von zwanzig

14. Rob Delaney.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

14. Rob Delaney.

Amerikanischer Komiker und Star von Katastrophe, Rob Delaney zog 2014 nach Großbritannien und beansprucht nun die doppelte Staatsbürgerschaft sowohl mit den USA als auch mit Großbritannien. Gemäß SieEine seiner Lieblingsbeschäftigungen in Großbritannien ist der National Health Service (NHS). Delaney schrieb: „Der NHS genau zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2017 ist besser als die privaten Gesundheitssysteme in den USA. Leider gibt es in den USA kein einheitliches„ System “, sehr zum Nachteil so vieler Millionen Amerikaner . ”

fünfzehn von zwanzig

15. Arnold Schwarzenegger.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

15. Arnold Schwarzenegger.

Er hat alles getan - vom Bodybuilding über die Superstar-Schauspielerei bis hin zur Regierung eines ganzen Bundesstaates (Kalifornien). Arnold Schwarzenegger zog im September 1968 aus seiner Heimat Österreich in die USA, als er erst 21 Jahre alt war Der Hollywood Reportermachte den Schritt zur amerikanischen Staatsbürgerschaft im Jahr 1983. Schwarzeneggers politische Überzeugungen führten ihn zur Republikanischen Partei.

16 von zwanzig

16. Dave Matthews.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

16. Dave Matthews.

Dave Matthews stammt ursprünglich aus Johannesburg, Südafrika, aber Sie hören keinen Akzent. Das liegt daran, dass laut Der Hollywood ReporterMatthews zog mit nur zwei Jahren nach Amerika, nachdem sein Vater einen Job bei ICM in Westchester County, NY, bekommen hatte. Matthews wurde 1980 hier in den USA Doppelbürger.

17 von zwanzig

17. Michael Bublé.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

17. Michael Bublé.

Sprudelnd Bublé ist ein weiterer kanadischer Konvertit - aber seine doppelte Staatsbürgerschaft gilt nicht für Amerika. Gemäß AxtBublé wurde ein eingebürgerter italienischer Staatsbürger. Dies wurde von seinen italienischen Großeltern inspiriert, die in Preganzoil und Carrufo geboren wurden. Und Singen war auch nicht immer die erste Berufswahl von Buble, er wollte auch professionelles Hockey für die Vancouver Canucks spielen.

18 von zwanzig

18. Ricky Martin.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

18. Ricky Martin.

Ricky Martin wurde in Puerto Rico geboren und ist dort aufgewachsen - die Insel, die viele Politiker immer wieder zu vergessen scheinen, ist ein offizieller Teil Amerikas. Aber nach dem Huffington Post2016 wurde Martin auch spanischer Staatsbürger. Er erhielt die Auszeichnung als Anerkennung seiner künstlerischen Talente sowie für seine persönlichen und beruflichen Verbindungen nach Spanien.

19 von zwanzig

19. Olivia Wilde.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

19. Olivia Wilde.

Olivia Wilde - geborene Olivia Jane Cockburn - nahm danach ihren Künstlernamen Wilde an Oscar Wilde, der irische Dichter. Sie könnte mit seiner Arbeit vertraut gewesen sein, weil ihr eigener Vater Ire ist - und laut ET Online, Aufgrund dieser Verbindung hat Wilde die doppelte Staatsbürgerschaft mit Irland. Sie ist auch eine Demokratin und erhielt einen Anruf von Präsident Obama als er ihr für ihre Arbeit an seiner Kampagne dankte.

zwanzig von zwanzig

20. Pamela Anderson.

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

20. Pamela Anderson.

Gemäß Der Hollywood Reporter, Pamela Anderson wurde in British Columbia geboren und zog erst nach ihrem ersten Playboy-Cover 1989 nach Amerika. Erst 2004 wurde Anderson Doppelbürger und sagte: „Ich hielt es für wichtig, US-Bürger zu werden, um in den Vereinigten Staaten wählen zu können Zustände.' Politisch ist sie sehr freundlich mit Julian Assange mit Seite Sechs Ich gehe so weit, dass sie vermuten, dass sie datiert sind. Anderson erzählte Piers Morgan dass 'es schwierig ist, eine Beziehung zu jemandem zu haben', der ein 'Gefangener' ist.

Schaltfläche Folie vorher Zurück zum Intro Schaltfläche Folie weiter

einer/.zwanzig 1. Kim Cattrall.

1. Kim Cattrall.

Glaub es oder nicht, Sex und die Stadtstern Kim Cattrall hat zwei Staatsbürgerschaften und keine von ihnen ist Amerikaner. Gemäß HektikCattrall hat Pässe aus Großbritannien und Kanada. Politisch unterstützte sie den ehemaligen Castmate Cynthia Nixon als Nixon ihr Angebot ankündigte, für den Gouverneur von New York zu kandidieren, aber nur auf die höflichste Art und Weise. Gemäß ZeitCattrall sagte: 'Ich unterstütze und respektiere das Recht eines ehemaligen Kollegen, seine eigene Berufswahl zu treffen.' Eisig.

2. Charlize Theron.

Bis 2008 Charlize Theron Sie hatte nur einen Pass für ihre Heimat Südafrika, aber in diesem Jahr wurde sie Doppelbürgerin und teilte ihr Herz mit Südafrika und Amerika. Gemäß CBS News, Sagte Theron David LettermanIch wollte immer (ein Bürger) sein, sie wollten mich einfach nicht nehmen. Es ist ein ziemlicher Prozess, an dem man hart arbeiten muss, um zu lernen. Dann wurde ich endlich genehmigt und du musst reingehen und ein Interview machen. Du musst deine Sachen kennen. '

3. Jim Carrey.

Witziger Mann Jim Carrey zog 1979 von seinem Geburtsort Kanada nach Amerika, um eine Comedy-Karriere zu verfolgen Der Hollywood ReporterCarrey sagte: „Meine Erziehung in Kanada hat mich zu der Person gemacht, die ich bin. Ich werde immer stolz darauf sein, Kanadier zu sein, und fügte über die Vereinigten Staaten hinzu: 'Dieses Land hat mir geholfen, mich zu definieren und meine Träume zu verwirklichen.'

4. Michael J. Fox.

Ein weiterer Kanadier, der 1979 nach Amerika gezogen ist und jetzt auch die doppelte Staatsbürgerschaft mit den USA besitzt, Michael J. Fox. Fox beschloss, seinen amerikanischen Pass im Jahr 2000 zu bekommen, als lautDer Hollywood ReporterBerichten zufolge sagte er, es sei 'sehr beunruhigt', in Amerika zu leben, ohne daran teilnehmen zu dürfen. Gemäß ZeitFox hat seine Berühmtheit genutzt, um ein Anwalt für staatlich finanzierte medizinische Forschung in den USA zu werden, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Stammzellforschung.

5. Salma Hayek.

Im Jahr 1991 Salma Hayek ließ ihre Heimat Coatzacoalcos, Veracruz, México zurück - wo sie bereits ein Star war. Gemäß Der Hollywood ReporterEs gab eine „kleine Zeitspanne“, in der Hayek nach Ablauf ihres Visums illegal hier war. Gemäß Mom.MeHayek wurde 2013 US-amerikanischer Staatsbürger und feierte mit der Nationalhymne auf der Late Show mit David Letterman.

6. Nicole Kidman & Keith Urban.

Sie sind ein Machtpaar mit mächtigen Pässen. Gemäß Der Hollywood Reporter, Nicole Kidman wurde in Hawaii geboren, aber von australischen Eltern, die dort vorübergehend mit Bildungsvisa lebten. Ihr Mann, Keith urban, wurde in Whangarei, Neuseeland, geboren, bevor er 1992 in die USA zog Hügel, Auf die Frage, ob er jemals im Weißen Haus von Trump auftreten würde, antwortete Urban: 'Zunächst einmal bin ich amerikanischer Staatsbürger und unterstütze die Unterstützung unseres Landes als Staatsbürger. Ich würde diese Frage wahrscheinlich gerne beantworten, wenn sie auftaucht, aber ich bin Bürger und mache gerne das, was richtig ist. '

7. Natalie Portman.

Gemäß Der Hollywood Reporter, Natalie Portman wurde in Jerusalem, Israel geboren. Im Gegensatz zu einigen ihrer Zeitgenossen zog sie nicht nach Amerika, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen, sondern kam hierher, als sie erst drei Jahre alt war, damit ihr Vater seine medizinische Ausbildung fortsetzen konnte. Gemäß NBC NewsPortman lehnte 2018 einen wichtigen Preis ab, der als 'jüdischer Nobelpreis' bekannt war, weil sie nicht wollte, dass ihre Teilnahme wie eine Bestätigung des rechten Israelis aussah Premierminister Netanyahu.

8. Angelina Jolie.

Angelina Jolie wurde nicht anderswo geboren, bevor er in die USA zog, um die doppelte Staatsbürgerschaft zu beanspruchen. Stattdessen nach MenschenJolie wurde auf Anordnung des königlichen Dekrets von die kambodschanische Staatsbürgerschaft verliehen König Norodom Sihamoni. Die Auszeichnung wurde aufgrund von Jolies Umwelt- und Naturschutzaktivitäten in Kambodscha verliehen.

9. Kirsten Dunst.

Kirsten Dunst wurde in Amerika geboren, erhielt aber 2011 die doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland MenschenDunst - dessen Vater Deutscher ist - sagte: 'Ich bin jetzt eine echte internationale Frau, die problemlos in Europa filmen kann.' Ihre Verwandten leben in Hamburg, aber Dunst sagt: „Ich würde lieber eine Wohnung in Berlin kaufen. Es ist so eine junge Stadt und im Moment passiert so viel in Berlin. '

10. Samantha Bee & Jason Jones.

Komiker Samantha Bee stammt aus Toronto, Kanada und zog 2003 nach Amerika, als sie einen Job bei bekam Die tägliche Show mit Jon Stewart. Ihr Mann, Comic-Kollege Jason Jones, kommt ebenfalls aus Kanada und ist einen ähnlichen Weg gegangen ... nach New York City gezogen, als er einen Job in derselben Show bekam. Gemäß Der Hollywood ReporterBeide wurden 2014 doppelte US-Bürger - Zeit genug, um bei den Wahlen 2016 abzustimmen.

11. Emily Blunt.

Emily Blunt wurde in London, England, geboren und erhielt 2015 die doppelte Staatsbürgerschaft in den USA ThDer Hollywood Reporter, sagte sie, 'ich fühlte mich ziemlich in Konflikt mit der ganzen Sache. Es ist besser für Steuern. Es ist billiger, Amerikaner zu sein. ' Kurz nachdem sie US-Staatsbürgerin geworden war, verfolgte sie eine republikanische Debatte und dachte: „Dies war ein schrecklicher Fehler. Was habe ich gemacht?'

12. Kumail Nanjiani.

Einer der Stars von HBO Silicon Valley, Kumail Nanjiani wurde in Karachi, Pakistan, geboren, zog aber mit nur 18 Jahren in die USA USA heute, Nanjiani und ein Freund waren 2016 in einer Bar in Los Angeles, als sie von Trump-Anhängern belästigt wurden. Er twitterte: „Wir können nicht zulassen, dass Hass / Rassismus / Bigotterie / Sexismus normalisiert werden. Wenn etwas passiert, sei sicher, aber lass es wissen, wir werden nicht dafür eintreten. “

13. Sofia Vergara.

Costar von Moderne Familie, Sofia Vergara wurde in Barranquilla, Kolumbien, geboren und wuchs dort auf, wo sie während ihres Studiums zunächst Zahnmedizin studierte. Als sie „entdeckt“ wurde, änderte sich alles und sie zog nach Miami, um eine Karriere als Schauspielerin und Model zu verfolgen. Im Jahr 2014 wurde Vergara nach der Teilnahme am Quiz US-Staatsbürgerin Uns wöchentlicherzählen Jimmy Kimmel Das 'Ich habe alle Fragen perfekt. Ja, alle ... ich habe alle Fragen! '

14. Rob Delaney.

Amerikanischer Komiker und Star von Katastrophe, Rob Delaney zog 2014 nach Großbritannien und beansprucht nun die doppelte Staatsbürgerschaft sowohl mit den USA als auch mit Großbritannien. Gemäß SieEine seiner Lieblingsbeschäftigungen in Großbritannien ist der National Health Service (NHS). Delaney schrieb: „Der NHS genau zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2017 ist besser als die privaten Gesundheitssysteme in den USA. Leider gibt es in den USA kein einheitliches„ System “, sehr zum Nachteil so vieler Millionen Amerikaner . ”

15. Arnold Schwarzenegger.

Er hat alles getan - vom Bodybuilding über das Superstar-Schauspiel bis hin zur Regierung eines ganzen Bundesstaates (Kalifornien). Arnold Schwarzenegger zog im September 1968 aus seiner Heimat Österreich in die USA, als er erst 21 Jahre alt war Der Hollywood Reportermachte den Schritt zur amerikanischen Staatsbürgerschaft im Jahr 1983. Schwarzeneggers politische Überzeugungen führten ihn zur Republikanischen Partei.

16. Dave Matthews.

Dave Matthews stammt ursprünglich aus Johannesburg, Südafrika, aber Sie hören keinen Akzent. Das liegt daran, dass laut Der Hollywood ReporterMatthews zog mit nur zwei Jahren nach Amerika, nachdem sein Vater einen Job bei ICM in Westchester County, NY, bekommen hatte. Matthews wurde 1980 hier in den USA Doppelbürger.

17. Michael Bublé.

Sprudelnd Bublé ist ein weiterer kanadischer Konvertit - aber seine doppelte Staatsbürgerschaft gilt nicht für Amerika. Gemäß AxtBublé wurde ein eingebürgerter italienischer Staatsbürger. Dies wurde von seinen italienischen Großeltern inspiriert, die in Preganzoil und Carrufo geboren wurden. Und Singen war auch nicht immer die erste Berufswahl von Buble, er wollte auch professionelles Hockey für die Vancouver Canucks spielen.

18. Ricky Martin.

Ricky Martin wurde in Puerto Rico geboren und ist dort aufgewachsen - die Insel, die viele Politiker immer wieder zu vergessen scheinen, ist ein offizieller Teil Amerikas. Aber nach dem Huffington Post2016 wurde Martin auch spanischer Staatsbürger. Er erhielt die Auszeichnung als Anerkennung seiner künstlerischen Talente sowie für seine persönlichen und beruflichen Verbindungen nach Spanien.

19. Olivia Wilde.

Olivia Wilde - geborene Olivia Jane Cockburn - nahm danach ihren Künstlernamen Wilde an Oscar Wilde, der irische Dichter. Sie könnte mit seiner Arbeit vertraut gewesen sein, weil ihr eigener Vater Ire ist - und laut ET Online, Aufgrund dieser Verbindung hat Wilde die doppelte Staatsbürgerschaft mit Irland. Sie ist auch eine Demokratin und erhielt einen Anruf von Präsident Obama als er ihr für ihre Arbeit an seiner Kampagne dankte.

20. Pamela Anderson.

Gemäß Der Hollywood Reporter, Pamela Anderson wurde in British Columbia geboren und zog erst nach ihrem ersten Playboy-Cover 1989 nach Amerika. Erst 2004 wurde Anderson Doppelbürger und sagte: „Ich hielt es für wichtig, US-Bürger zu werden, um in den Vereinigten Staaten wählen zu können Zustände.' Politisch ist sie sehr freundlich mit Julian Assange mit Seite Sechs so weit gehen, um darauf hinzuweisen, dass sie datiert sein könnten. Anderson erzählte Piers Morgan dass 'es schwierig ist, eine Beziehung zu jemandem zu haben', der ein 'Gefangener' ist.