15 Prominente, die Selbstmordängste hatten und lebten, um darüber zu sprechen

Pete Davidson schaut in die Kamera, während er einen Hut trägt. Fotokredit: Getty Images

Von außen kann es wie der ultimative Lebensstil erscheinen, eine Berühmtheit zu sein. Von den verschwenderischen Hollywood-Partys, exklusiven Restaurants und begeisterten Fans scheinen diejenigen, die im Rampenlicht stehen, alles zu haben. Ruhm kann jedoch eine dunkle Seite haben, die zu konstantem Druck und unerwünschter Aufmerksamkeit führt und schwere Angstzustände und Depressionen verursacht.

Mehr: Die Westworld-Schauspielerin Evan Rachel Wood versuchte Selbstmord und überprüfte sich selbst auf Reha



Tragischerweise haben wir viele Prominente verloren, die sich das Leben genommen haben Kurt Cobain und Robin Williamszu Anthony Bourdain. Einige berühmte Namen hatten jedoch Selbstmordangst und haben diese Erfahrung durchlebt. Einige haben beschlossen, über diese Erfahrungen zu sprechen, um anderen zu helfen, die möglicherweise eine ähnliche Krise durchmachen.



Mehr: Pete Davidson hatte nach dem Selbstmordzusammenbruch ein gutes Gespräch mit Dan Crenshaw

Hier sind 15 Prominente, die Selbstmordangst hatten.



Für Hilfe wenden Sie sich bitte an dieNationale Hotline für Suizidprävention: 1-800-273-TALK (8255).

1. Pete Davidson 1. Pete Davidson

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images



1. Pete Davidson

Nach einer sehr kurzen Verlobung mit Popstar Ariana Grande im Jahr 2018, Samstag Nacht Live Darsteller Pete Davidson, der offen über seine psychischen Probleme war, wegen der Trennung Belästigung und Online-Mobbing erlebte. Am Samstagmorgen, den 16. Dezemberth, 2018, veröffentlichte Davidson auf seinem Instagram-Account ein Bild einer Notiz mit der Aufschrift: 'Ich möchte wirklich nicht mehr auf dieser Erde sein. Ich gebe mein Bestes, um für Sie hier zu bleiben, aber ich weiß eigentlich nicht, wie lange ich noch durchhalten kann. Ich habe nur versucht, Menschen zu helfen. Denken Sie daran, ich habe es Ihnen gesagt. ' Der Beitrag wurde später gelöscht und in den folgenden Stunden führte die NYPD einen Wellness-Check für den Comedian durch, der ebenfalls einen erhielt Unterstützung von Fans und Prominenten ihn auffordern, Hilfe zu suchen. Grande eilte zu den NBC-Studios im Rockefeller Center in New York, doch Davidson weigerte sich, sie zu sehen. Chef SNL Produzent Lorne Michaels zog Davidson davon ab, an diesem Abend in den Skizzen der Show zu erscheinen, aber er erschien kurz, um den musikalischen Gast vorzustellen, was viele Fans als Botschaft verstanden, dass es ihm gut gehen würde. 2. Ronda Rousey 2. Ronda Rousey

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

2. Ronda Rousey

UFC-Kämpfer Runde rousey war die ungeschlagene Meisterin ihres Sports, bis sie 2015 von einer Rivalen geschlagen wurde Heiliger Holm. Leider hat der brutale Takedown den Kämpfer nicht nur körperlich verletzt, sondern auch große emotionale Belastungen verursacht. Im Jahr 2016 gab Rousey ihr erstes Fernsehinterview nach der Niederlage in der Folge von Gegen. Sie sagte Gastgeber Ellen DeGeneres dass die Niederlage sie dazu brachte, über Selbstmord nachzudenken. Unmittelbar nach dem Kampf befürchtete sie, dass der Verlust ihre Karriere, die sie so lange aufgebaut hatte, völlig beeinträchtigen würde. Sie fragte sich: 'Wenn ich nicht das bin, was bin ich dann?' Dann sagte sie unter Tränen dem Studiopublikum: 'Ich saß buchstäblich da und dachte darüber nach, mich umzubringen.' Sie fuhr fort zu erklären, dass die Liebe und das Versprechen von eine Familie mit ihrem damaligen Freund (jetzt Ehemann) zu haben), UFC-Kämpfer Travis Browne hielt sie am Leben. 3. Owen Wilson

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

3. Owen Wilson

Im Jahr 2007 Schauspieler Owen Wilson war an der Spitze seiner Karriere, nachdem er kürzlich in einer Vielzahl von heute klassischen Filmen aufgetreten war. Deshalb war es besonders schockierend, als im August dieses Jahres die Hochzeitscrasher Stern wurde von einem Familienmitglied in seinem Haus in Santa Monica, Kalifornien, blutig und verwirrt gefunden. Wilson hatte eine Handvoll Schlaftabletten genommen und auch versucht, seine Handgelenke zu durchschneiden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er sich einer Entgiftung unterzog, um die Pillen aus seinem System zu holen, und einer Operation, um seine geschnittenen Handgelenke zu reparieren. Freunde und Familie kamen ins Krankenhaus, um ihre Liebe und Unterstützung zu geben, einschließlich Bruder Luke Wilson und Schauspieler Samuel L. Jackson. Der Versuch, sich das Leben zu nehmen, geschah, nachdem er sich kürzlich von seiner Freundin getrennt hatte Kate Hudson und angeblich in einen Streit mit einem engen Freund geraten. Seitdem Wilson hat Behandlung für seinen Kampf gegen Depressionen gesucht. 4. Drew Barrymore

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

4. Drew Barrymore

Drew Barrymore wurde Millionen von Filmfans in sehr jungen Jahren im Hit bekannt Stephen Spielberg Film E.T. Dieser Ruhm in der frühen Kindheit war jedoch mit einem Preis verbunden. Barrymores Mutter wollte den Hollywood-Lebensstil leben und brachte ihre kleine Tochter in Clubs und auf Partys. Beunruhigenderweise hatte Barrymore im Alter von 10 Jahren Marihuana geraucht und im Alter von 12 Jahren konsumierte sie Kokain und ging mit 13 Jahren in die Reha. In ihrer Autobiografie von 1990 Kleines Mädchen verloren Sie erzählte den Lesern, dass sie im Alter von 14 Jahren einen Selbstmordversuch unternahm, indem sie sich die Handgelenke aufschlitzte. Rückblickend auf den Vorfall betrachtet Barrymore den Selbstmordversuch eher als einen Versuch, Sympathie zu bekommen, als tatsächlich sterben zu wollen. Ein Jahr später gewann die Schauspielerin im Alter von 15 Jahren die legale Emanzipation von ihrer Mutter und verwandelte ihre Karriere und ihr Leben in einen der größten Stars Hollywoods. 5. Vanilleeis

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

5. Vanilleeis

Robert Van Winkle besser bekannt als Rapper Vanilleeis wurde 1990 mit der Veröffentlichung seines Billboard-Charts ein bekannter Name Bis zum Äußersten Das Unternehmen verkaufte sich weltweit 15 Millionen Mal. Das damals am schnellsten verkaufte Hip-Hop-Album aller Zeiten hatte jedoch auch einen der schnellsten Stürze aller Zeiten. Der Musikgeschmack kann sich schnell ändern und mit dem Aufkommen von Grunge-Musik und alternativem Rock, der Anfang der 90er Jahre die Airwaves dominiert, Songs wie Vanilla Ice's Hit Eis Eis Baby ging aus der Mode. Vanilla Ice veröffentlichte sein Folgealbum, Mind Blowin 1994 war dies ein kreativer und kommerzieller Misserfolg. Er später angegeben dass dies zu Depressionen führte und er im selben Jahr versuchte, Heroin absichtlich zu überdosieren und sogar einen Abschiedsbrief zu schreiben. Nachdem Freunde ihn gefunden hatten, ließ er sich ein Blatt tätowieren, um zu symbolisieren, dass er „ein neues Blatt umgedreht“ hatte und seitdem nüchtern ist. Er sagt, Musik zu machen ist jetzt seine Therapie, um mit dem Stress des Ruhms umzugehen. 6. Johnny Cash

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

6. Johnny Cash

Country-Musiklegende Johnny Cash war bekannt für seine volkstümlichen, manchmal skurrilen Songs, die so amerikanisch wie Apfelkuchen waren. Cash erlebte jedoch eine dunkle Phase des Drogenkonsums und der Depression, die 1967 mit einem Selbstmordversuch gipfelte. Im Herbst dieses Jahres wurde die Folsom Prison Blues Die Sängerin nahm viele Drogen, bevor sie tief in die Nickajack-Höhle wanderte, die sich in einem abgelegenen Teil von Marion County, Tennessee, befindet. Deprimiert legte sich Cash mehrere Stunden in die Höhle, um sich das Leben zu nehmen. Später behauptete er jedoch, ein religiöses Erwachen zu haben, das ihn aufhielt, als ihn eine leichte Brise, die er „die Hand Gottes“ nannte, aus der Höhle führte. Seine zukünftige Frau June Carter Cashzog bei ihm ein, um ihm zu helfen, seine Drogengewohnheit aufzugeben und sich zu erholen. Er wurde mehrere Jahre lang sauber und nüchtern, bevor er einen Rückfall erlitt und dann Anfang der 1970er Jahre endgültig nüchtern wurde. Kasse starb an Komplikationen von Diabetes im Jahr 2003 im Alter von 71 Jahren. 7. Artie Lange

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

7. Artie Lange

Komiker Artie Lange, die einmalige Howard Stern Kumpel, hat eine lange Geschichte von Drogenmissbrauch und rechtlichen Problemen. In seinem Buch Absturz und Brand Der Komiker erzählt einige der dunkelsten Punkte seines Lebens, einschließlich seines Selbstmordversuchs von 2010. Eines Nachts tuckerte Lange in seiner Wohnung in Manhattan an einer Flasche Bleichmittel und stach sich mehrmals mit einem Messer in den Bauch, bevor er sich die Handgelenke aufschlitzte. Seine Mutter entdeckte ihn blutend und brachte ihn ins Krankenhaus, um sein Leben zu retten. Im Laufe des nächsten Jahres besuchte Lange mehrere Reha- und Entgiftungseinrichtungen, um zu versuchen, sich von seiner schweren Heroinsucht zu befreien. Er ging auch in psychiatrische Zentren bevor es eine Zeit lang besser wird und dann wieder ein Rückfall auftritt. 8. Sinéad O’Connor

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

8. Sinéad O’Connor

Irischer Sänger Sinead O'Connor hatte eine sehr öffentlicher Selbstmordversuch im Jahr 2012. Nachdem O'Connor bereits 1999 einen Selbstmordversuch unternommen hatte, wandte er sich über Twitter an die Fans und rief in einer Reihe von Tweets buchstäblich um Hilfe: „Mir ist klar, dass ich dabei in Schwierigkeiten sein werde, aber ... Irland ist SEHR Es ist schwierig, Hilfe zu finden. Nachdem ich andere Wege ausprobiert habe, frage ich mich: Kennt jemand einen Psychiater in Dublin oder Wicklow, der mich heute dringend sehen könnte? Mir geht es wirklich nicht gut ... und ich bin in Gefahr ... und ich muss heute unbedingt wieder Medikamente nehmen. bin in ernsthafter Gefahr. ' Während dieser Zeit hatte O’Connor immer wieder eine Beziehung zu ihrem Ehemann und erzählte später den Zeitungen, dass sie versucht hatte, mit Pillen zu überdosieren. Neun Stunden, nachdem sie diese störenden Nachrichten getwittert hatte, twitterte sie erneut, um ihren besorgten Fans zu versichern, dass sie sich besser fühlte und wieder ihre Medikamente einnahm. 9. Elton John

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

9. Elton John

Elton John ist einer der größten Popstars, die je gelebt haben. Mit diesem Ruhm und dieser Bekanntheit kann viel Druck einhergehen. Die Sängerin erwog 1969 Selbstmord, als sie verlobt war, um mit ihrer Freundin Linda Woodrow verheiratet zu sein. John war sich nicht sicher, ob er die Ehe abschließen sollte, steckte den Kopf in einen Ofen und schaltete das Gas ein. Sein Freund und Songschreibpartner Bernie Taupin fand ihn mit dem Kopf auf einem Kissen an der Ofentür liegen und begann ihn auszulachen. Das Raketenmann Die Eltern des Sängers kamen später und nahmen sie mit nach Hause, als sie von dem Versuch hörten. John hatte 1975 einen zweiten Selbstmordversuch, als er 60 Valiumpillen schluckte. Sein Hit Jemand hat mir heute Abend das Leben gerettet geht es um seine Selbstmordversuche und Genesung. 10. Scott Stapp

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

10. Scott Stapp

Ehemaliger Creed-Sänger Scott Stapp hat viele Höhen und Tiefen erlebt, seit seine Band 2001 einen Grammy Award für ihre Hit-Single „With Arms Wide Open“ gewann. 2003 versuchte Stapp Selbstmord, indem er eine ganze Flasche Jack Daniels trank und zwei Waffen an den Kopf legte. Er sagte später, dass er dachte, jeder in Creed hasse ihn, und um den Albumverkauf zu steigern, würde er „ein Kurt Cobain Märtyrertyp. ' Nachdem er sich Bilder seines Sohnes angesehen hatte, konnte er sie jedoch nicht durchziehen und feuerte ein paar Schuss Munition in sein Haus. Das Verursachen von Schäden an den Wänden riss ihn heraus und er ging sofort in die Garage, um Kitt zu bekommen, um mit dem Reparieren der Löcher zu beginnen. In einem zweiten Vorfall, den er 2006 als Selbstmordversuch bezeichnete, sprang Stapp vom Balkon eines Hotels in Miami, Florida, wo er zwei Stunden vor dem Rapper lag T.I. fand ihn und rettete sein Leben. Stapp änderte 2018 die Geschichte, dass der Vorfall auf dem Balkon kein Selbstmordversuch, sondern lediglich ein Unfall war, und zum Glück war T.I da, um zu helfen. 11. Kriegsmaschine

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

11. Kriegsmaschine

Im Jahr 2014 MMA-Kämpfer Jonathan Koppenhaver, besser bekannt als Kriegsmaschine angegriffen und schlug seine Ex-Freundin, die erwachsene Filmschauspielerin Christy Mack, brutal. Mack behauptet, Koppenhaver sei bei ihr zu Hause aufgetaucht und habe ihre Freundin Corey Thomas ohne zu sprechen angegriffen, bevor der professionelle Kämpfer Mack angeblich angegriffen und ihr bösartig ins Gesicht geschlagen habe. Nachdem Koppenhaver verhaftet worden war und auf den Prozess in einer Gefängniszelle in Las Vegas wartete, versuchte er im Oktober 2014 Selbstmord, indem er ihm ein Betttuch um den Hals band. Er wurde jedoch von einem Justizbeamten gestoppt, der ihn in seiner Zelle liegen sah und sein Gesicht lila wurde. Im Jahr 2017 wurde Koppenhaver wegen Anklage einschließlich Entführung und versuchten Mordes verurteilt und zu lebenslanger Haft verurteilt. 12. Gary Coleman

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

12. Gary Coleman

Gary Coleman, bekannt für seine Rolle in der erfolgreichen Sitcom der 1980er Jahre, Verschiedene Striche Selbstmordversuch mehrmals in seinem Leben. Von 2005 bis 2010 wurde die Polizei mehr als 20 Mal in sein Haus in Utah gerufen. Nachdem Coleman 1999 Insolvenz angemeldet hatte, nahm er später eine Stelle als Sicherheitsbeamter an, um Geld zu verdienen, während er von Zeit zu Zeit in Reality-TV-Shows auftrat. Coleman hatte zuvor 1993 Selbstmordversuche unternommen, indem er Schlaftabletten eingenommen hatte. Leider verstarb Coleman 2010 im Alter von 42 Jahren aufgrund einer Gehirnblutung. Obwohl dies nicht offiziell bestätigt wurde, spekulieren einige darüber Sein Tod könnte auch das Ergebnis von Selbstmord gewesen sein. 13. Jack Osbourne

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

13. Jack Osbourne

Jack Osbourne, Reality-TV-Star und Sohn der Heavy-Metal-Ikone Ozzy Osbourne, enthüllt in seiner Autobiographie von 200621 Jahre vorbei dass er im Alter von 17 Jahren einen Selbstmordversuch unternommen hatte. Osbourne erzählte, wie er zu einem Zeitpunkt in seinem Leben war Er war so depressiv geworden, als er von Alkohol und Schmerzmitteln abhängig war dass die Ablehnung durch einen Liebhaber ihn über den Rand brachte. Nachdem Osborne seine damalige Freundin angerufen hatte, um ihren Ex-Freund ans Telefon zu bringen, schnitt er sich in einem Hotelzimmer in New York die Hände auf. Dann tuckerte er eine Flasche Absinth und nahm eine Handvoll Schlaftabletten und verschreibungspflichtige Opiate, kletterte ins Bett und „wartete auf den Tod“. Am Morgen rief er sofort seinen Therapeuten an. Er ging später wegen seiner Sucht in die Reha und hat seitdem keinen Alkohol mehr getrunken. 14. Paris Jackson

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

14. Paris Jackson

Im Jahr 2013 ein damals 15-jährigerParis jacksonhatte störende Bilder auf einen Tumblr-Account hochgeladen, der Selbstmordbilder anderer Teenager enthielt, darunter ein Mädchen, das eine Waffe in den Mund steckte. Jackson versuchte Selbstmordam 5. Junith von diesem Jahr - sie schnitt sich mit einem Küchenmesser den Arm, hinterließ eine große, blutende Wunde und schluckte laut einem Notruf zwanzig Motrin. Sie wurde ins Krankenhaus in Los Angeles gebracht, wo sie sich erholte. Nach dem Vorfall verbrachte Jackson den Sommer mit ihrer leiblichen Mutter, Debbie Rowe für Liebe und Unterstützung und verbrachte später drei Monate in einem Behandlungszentrum. 15. Alexa Ray Joel

Fotokredit: Getty Images

Fotokredit: Getty Images

15. Alexa Ray Joel

Sängerin und Tochter von Billy Joel und Christie Brinkley, Alexa Ray Joel, Selbstmordversuch im Jahr 2009. Nach der Trennung von Freund und Mitmusiker, Jimmy RiotJoel nahm eine Handvoll Schlaftabletten. Später bereute sie den Versuch und konnte einen Krankenwagen rufen, der sie von ihrer New Yorker Wohnung ins Krankenhaus brachte. Sie wurde nach ein paar Stunden freigelassen und sagte das später Sie ist nicht depressiv und 'über den Vorfall'. Für Hilfe wenden Sie sich bitte an dieNationale Hotline für Suizidprävention: 1-800-273-TALK (8255).

Wir bezahlen für saftige Infos! Haben Sie eine Geschichte für spiceend.com? Mailen Sie uns antips@radaronline.comoder rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter (866) ON-RADAR (667-2327) an.